Stand: 23.09.2019

A. Für unsere Wohnstätte Chaukenhügel 11, 28759 Bremen, suchen wir per sofort zur Verstärkung unseres Teams

 

1. Hausleitung

in Vollzeit (38,5 Stunden)

Befristung: 

Nein.

Qualifikationen:

- Einschlägiges Studium (Behindertenpädagogik, Heilpädagogik oder vergleichbar)

oder einschlägige Fachkraftausbildung (vorzugsweise Heilpädagogik mit staatlicher Anerkennung oder Heilerziehungspflege mit heilpäd. Zusatzqualifikation) mit Weiterbildung zur Heimleitung

- umfangreiche Erfahrungen in der Arbeit mit geistig und körperlich beeinträchtigten Erwachsenen

- ausgeprägte Empathiefähigkeit und Nutzer*innenorientierung

- Leitungserfahrung (vorzugsweise in einer Einrichtung der Eingliederungshilfe)

- integrativer Führungsstil

- Kommunikationsstärke

- betriebswirtschaftliches Know-how

- sehr gute Kenntnisse des HMB-W Verfahrens oder vergleichbarer Bedarfserhebungsinstrumente

- sehr gute Kenntnisse der gängigen MS - Office Software

 

2. eine FACHKRAFT IM BETREUUNGSDIENST (Tagdienst)

in Voll- oder Teilzeit (30 - 38,5 Std.)

Befristung:

Nein.

Qualifikationen:

- Fachkraftausbildung i.S.d. Heimpersonalverordnung:

  Heilerziehungspfleger*in, Altenpfleger*in, Krankenpfleger*in oder vergleichbar

- Freude an und Erfahrungen in der Assistenz von beeinträchtigten Menschen

- ausgeprägte Nutzer*innenorientierung und Empathiefähigkeit

- Teamgeist

- Kritikfähigkeit beim Äußern wie beim Annehmen

Lage der Arbeitszeit:

An Wochentagen in der Regel nachmittags in der Zeit zwischen 12.30 und 21.45 h (in der Regel zwischen 14.15 und 21.45 h),

an Schließtagen der Tagesförderstätte (wie samstags, sonn- und feiertags) in der Zeit zwischen 8.00 und 21.45 h.

Innerhalb dieser Zeiten sind Dienstlängen zwischen 4 Stunden und 10 Stunden möglich, es bestehen über die Dienstplanerstellung umfangreiche Möglichkeiten der Mitbestimmung über die Lage der Arbeitszeit.

Grundsätzlich möglich und erwünscht ist auch die Mitarbeit im Nachtdienst - gelegentlich oder regelmäßig.

 

3. EINE ASSISTENZKRAFT IM BETREUUNGSDIENST (Wochenendhelfer*in)

für die Arbeit primär an jedem zweiten Wochenende bzw. an Schließtagen der Tagesförderstätte

als Midijob (bis 1300 € brutto / Monat),  als studentische Aushilfskraft oder als Minijob (bis 450 € brutto / Monat)

Befristung:

24 Monate (eine unbefristete Weiterbeschäftigung ist möglich und grundsätzlich gewünscht)

Qualifikationen:

- Freude an und Erfahrungen in der Assistenz von beeinträchtigten Menschen

- ausgeprägte Nutzer*innenorientierung und Empathiefähigkeit

- Teamgeist

- Kritikfähigkeit beim Äußern wie beim Annehmen

Lage der Arbeitszeit:

Grundsätzlich an jedem 2. Wochenende

Durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit:

8 - 10 Stunden

 

4. EINE ASSISTENZKRAFT IM BETREUUNGSDIENST (FRÜHDIENST)

für die Arbeit von Montag bis Freitag in der Zeit zwischen 7.00 h und 9.00 h

als Midijob (bis 1300 € brutto / Monat) oder als Minijob (bis 450 € brutto / Monat)

Sie unterstützen die Nutzer*innen bei der Morgentoilette und bei einem guten Start in den Tag. Dabei sind Sie grundsätzlich einer Wohngruppe von maximal sieben Nutzer*innen zugeordnet.

Befristung:

24 Monate (eine unbefristete Weiterbeschäftigung ist möglich und grundsätzlich gewünscht)

Qualifikationen:

- Freude an und Erfahrungen in der Assistenz von beeinträchtigten Menschen

- ausgeprägte Nutzer*innenorientierung und Empathiefähigkeit

- Teamgeist

- Kritikfähigkeit beim Äußern wie beim Annehmen

Durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit:

8 - 12 Stunden

 

5. EINE ASSISTENZKRAFT IM BETREUUNGSDIENST (Betreuungshelfer*in)

in Teilzeit (20 25 Stunden pro Woche durchschnittlich)

Befristung:

vorerst  24 Monate zur Schwangerschaftsvertretung

Qualifikationen:

-  Heilerziehungspflegehelfer*in, Altenpflegehelfer*in oder vergleichbar

   oder anderweitig gewonnene Erfahrungen (z.B. in der Pflege von Angehörigen)

- Freude an und Erfahrungen in der Assistenz von beeinträchtigten Menschen

- ausgeprägte Nutzer*innenorientierung und Empathiefähigkeit

- Teamgeist

- Kritikfähigkeit beim Äußern wie beim Annehmen

Lage der Arbeitszeit:

Arbeitszeit ist in der Regel im Tagdienst zu erbringen, zur Vertretung von Urlauben und ggf. Krankheiten auch im Nachtdienst.

Tagsüber: An Wochentagen in der Regel nachmittags in der Zeit zwischen 12.30 und 21.45 h, 

an Schließtagen der Tagesförderstätte (wie samstags, sonn- und feiertags) in der Zeit zwischen 8.00 und 21.45 h.

Innerhalb dieser Zeiten sind Dienstlängen zwischen 4 Stunden und 10 Stunden möglich, es bestehen über die Dienstplanerstellung umfangreiche Möglichkeiten der Mitbestimmung über die Lage der Arbeitszeit.

Nachts: In der Zeit zwischen 21.30 h und 7.15 h (wochentags) bzw. 8.15 h (Wochenenden und Schließtage der Tagesförderstätte).

 

Wir bieten Ihnen

- Sinnvolle und spannende Aufgaben

- Kleine Wohngruppen von sechs bis sieben NutzerInnen, in der Kernzeit begleitet von jeweils zwei Mitarbeiter*innen

- Engagierte Teams

- Eine Firmenkultur, die von Kooperation geprägt ist, und Ihnen viele Möglichkeiten der Gestaltung und Mitbestimmung (nicht nur bei der Lage der Arbeitstage) gibt

- Bezahlung nach Haustarif (entspricht in weiten Teilen dem TV-L)

- Übergesetzlichen Urlaub

- Fortbildungen zu den „3 großen K“ und vielen weiteren Themen

- Firmenfitness

 

Stellen Sie uns auf die Probe, wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung an:

 

Jugendgemeinschaftswerk e.V.                      oder per Mail:

z.Hd. Herrn Hartmann                                 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!                      

Chaukenhügel 13

28759 Bremen

 xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

B. Für unsere Wohnstätte Dobbheide 82, 28755 Bremen, suchen wir per sofort zur Verstärkung unseres Teams

 

1. EINE ASSISTENZKRAFT IM BETREUUNGSDIENST (Wochenendhelfer*in)

für die Arbeit primär an jedem zweiten Wochenende bzw. an Schließtagen der Tagesförderstätte

als Midijob (bis 1300 € brutto / Monat),  als studentische Aushilfskraft oder als Minijob (bis 450 € brutto / Monat)

Befristung:

24 Monate (eine unbefristete Weiterbeschäftigung ist möglich und grundsätzlich gewünscht)

Qualifikationen:

- Freude an und Erfahrungen in der Assistenz von beeinträchtigten Menschen

- ausgeprägte Nutzer*innenorientierung

- ausgeprägte Teamfähigkeit 

- gute Selbstreflexionsfähigkeit

Durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit:

8 - 10 Stunden

Lage der Arbeitszeit:

Grundsätzlich an jedem 2. Wochenende

2. EINE ASSISTENZKRAFT IM BETREUUNGSDIENST (FRÜHDIENST)

für die Arbeit von Montag bis Freitag in der Zeit zwischen 6.30 h und 8.45 h

als Midijob (bis 1300 € brutto / Monat) oder als Minijob (bis 450 € brutto / Monat)

Sie unterstützen die Nutzer*innen bei der Morgentoilette und bei einem guten Start in den Tag. Dabei sind Sie grundsätzlich einer Gruppe von bis zu sieben Nutzer*innen zugeordnet. 

Befristung:

24 Monate (eine unbefristete Weiterbeschäftigung ist möglich und grundsätzlich gewünscht)

Qualifikationen:

- Freude an und Erfahrungen in der Assistenz von beeinträchtigten Menschen

- ausgeprägte Nutzer*innenorientierung und Empathiefähigkeit

- Teamgeist

- Kritikfähigkeit beim Äußern wie beim Annehmen

Durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit:

8 - 12 Stunden

 

3. EINE ASSISTENZKRAFT IM BETREUUNGSDIENST (Betreuungshelfer*in)

in Teilzeit (30 Stunden pro Woche durchschnittlich)

Befristung:

vorerst  24 Monate zur Krankheitsvertretung

Qualifikationen:

-  Heilerziehungspflegehelfer*in, Altenpflegehelfer*in oder vergleichbar

   oder anderweitig gewonnene Erfahrungen (z.B. in der Pflege von Angehörigen)

- Freude an und Erfahrungen in der Assistenz von beeinträchtigten Menschen

- ausgeprägte Nutzer*innenorientierung und Empathiefähigkeit

- Teamgeist

- Kritikfähigkeit beim Äußern wie beim Annehmen

Lage der Arbeitszeit:

An Wochentagen in der Regel nachmittags in der Zeit zwischen 12.30 und 21.45 h, 

an Schließtagen der Tagesförderstätte (wie samstags, sonn- und feiertags) in der Zeit zwischen 8.00 und 21.45 h.

Innerhalb dieser Zeiten sind Dienstlängen zwischen 4 Stunden und 10 Stunden möglich, es bestehen über die Dienstplanerstellung umfangreiche Möglichkeiten der Mitbestimmung über die Lage der Arbeitszeit.

Grundsätzlich möglich und erwünscht ist auch die Mitarbeit im Nachtdienst z.B. zur Urlaubs- oder Krankheitsvertretung.

 

4. EINE BETREUUNGSKRAFT NACH § 87b SGB XI (oder vergleichbar) ALS EINZELBEGLEITUNG / ZUSATZBETREUUNG

als Midijob (bis zu 850 € pro Monat) für den stundenweisen Einsatz in der Woche und am Wochenende

Qualifikationen:

- Freude an und Erfahrungen in der Assistenz von beeinträchtigten Menschen

- Freude an und Erfahrungen in der Assistenz von Menschen mit demenziellen Erkrankungen

- ausgeprägte Nutzer*innenorientierung und Empathiefähigkeit

- Teamgeist

- Kritikfähigkeit beim Äußern wie beim Annehmen

Durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit:

je nach Qualifikation ca. 12 Stunden

 

5. EINE ASSISTENZKRAFT IM BETREUUNGSDIENST (Betreuungshelfer*in) FÜR DIE ZUSATZBETREUUNG

in Teilzeit (25 Stunden pro Woche durchschnittlich)

Befristung:

vorerst  12 Monate (Projektmittel)

Qualifikationen:

- gute arabische und englische Sprachkenntnisse

-  Heilerziehungspflegehelfer*in, Altenpflegehelfer*in oder vergleichbar

   oder anderweitig gewonnene Erfahrungen (z.B. in der Pflege von Angehörigen)

- Freude an und Erfahrungen in der Assistenz von beeinträchtigten Menschen

- ausgeprägte Nutzer*innenorientierung und Empathiefähigkeit

- Teamgeist

- Kritikfähigkeit beim Äußern wie beim Annehmen

Lage der Arbeitszeit:

An Wochentagen in der Regel nachmittags in der Zeit zwischen 15.00 h und 21.45 h, 

an Schließtagen der Tagesförderstätte (wie samstags, sonn- und feiertags) in der Zeit zwischen 8.00 und 21.45 h.

Innerhalb dieser Zeiten sind Dienstlängen zwischen 4 Stunden und 7 Stunden möglich, es bestehen über die Dienstplanerstellung umfangreiche Möglichkeiten der Mitbestimmung über die Lage der Arbeitszeit.

 

Wir bieten Ihnen

- Sinnvolle und spannende Aufgaben

- Kleine Wohngruppen von vier bis sieben Nutzer*innen, in der Kernzeit begleitet von jeweils zwei Mitarbeiter*innen

- Engagierte Teams

- Eine Firmenkultur, die von Kooperation geprägt ist, und Ihnen viele Möglichkeiten der Gestaltung und Mitbestimmung (nicht nur bei der Lage der Arbeitstage) gibt

- Bezahlung nach Haustarif (entspricht in weiten Teilen dem TV-L)

- Übergesetzlichen Urlaub

- Fortbildungen zu den „3 großen K“ und vielen weiteren Themen

- Firmenfitness

 

Stellen Sie uns auf die Probe, wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung an:

 

Jugendgemeinschaftswerk e.V.                      oder per Mail:

z.Hd. Frau Steens                               Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!                      

Dobbheide 82

28755 Bremen

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

C. Für unsere Tagesförderstätte Chaukenhügel 13 und Dobbheide 82, 28755 Bremen, suchen wir per sofort zur Verstärkung unseres Teams

 

Momentan sind alle Stellen besetzt ...

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

D. Stellen in Verwaltung / Hauswirtschaft / Haustechnik

Momentan sind alle Stellen besetzt ...

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx